Mein Name ist Dirk Zabinsky und fotografieren bedeutet für mich ein Stück weit die Welt zu entdecken. Ist man mit einem Fotoapparat unterwegs, geht man mit viel offeneren Augen durch die Welt, als man das im Alltag sonst so macht. Man entdeckt Dinge, die einem zuvor noch nie aufgefallen sind. Man ist immer wieder überrascht, wie viele schöne Dinge die Welt zu bieten hat, wenn man nur mal hinschaut. Bezaubernde Details in der Makrofotografie, wie das Facettenauge einer Biene. Das Lächeln und die leuchtenden Augen von Menschen. Die Körperspannung, die Eleganz und die Kraft eines Athleten bei Sport - Aufnahmen.

Meine bevorzugten Bereiche in der Fotografie sind:

- Tiere
- Makro
- Sport/Action
- Landschaften
- Portrait